Petra Fritze
unterrichtet Teilnehmer zugewandt, themenorientiert, konzentriert, freudvoll, mit Herz, Hatha-Yoga in der Tradition von Yoga der Energie, für mehr innere Stabilität und Leichtigkeit.
  • Dipl.-Sport- und Yoga-Lehrerin, Pädagogin für psychosomatische Gesundheitsbildung,
    1992-1995 Yoga- und Ayurveda- Ausbildung am Institut für Gesundheitspädagogik, München, bei Prof. Rocque Lobo,

  • gab 24 Jahre lang nebenberuflich Yogakurse,  u.a. Frauenzentrum Suhl,  an verschiedenen VHS in Südthüringen und eigene Kurse in unterschiedlichen Räumen,

  • Trainerin für Sportschießen, Sportlehrerin in unterschiedlichsten Schularten, längere Tätigkeit  zum Thema Lehrergesundheit/ Gesundheitsförderung an Schulen in Südthüringen,

  • seit 2016 ausschließliche Tätigkeit als Yoga-Lehrerin und Organisatorin des „Lebensraumes“,

  • kontinuierliche Weiterbildungen bei :

    Rocque Lobo (Marma-Yoga, Marmas = Energeipunkte im Körper), Vinod Verma (Ayurveda), Dharmapriya , Michael Forbes (München, Iyengar-Yoga), Ananda Leone (Berlin), Anna Troekes (Berlin), Agathe Bretschneider, BorisTatzky (Yoga der Energie).

 

Gastlehrerin Sylvia Leipold:

  • Diplom Ing. Pädagogin, Reiki-Lehrerin, Ayurveda-Massage-Praktikerin, Yoga-Lehrerin, Jg.1964

  • Ausbildung zur Yoga-Lehrerin und zur Ayurveda-Massage-Praktikerin an der Europäischen  Akademie für Ayurveda (REAA) in Birstein,

  • unterrichtet seit 2017 ein offenes lebensbejahendes und undogmatisches Hatha-Yoga, verbunden
     
    mit einer hohen Fachkompetenz im Ayurveda.

    Kontakt Handy: 0178-1573559, E-Mail: sylvia@federleicht-durchs-leben.de, www.federleicht-durchs-leben.de

Angebotskatalog Petra Fritze:

  • Yoga-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Kosten: Kurs mit 10 Übungsstunden je 90 min.: Anfänger (Kurs 1-3)= 150,-€, ab dem 4. Kurs Fortgeschrittene: 140,-€,  individuelle Absprachen, je nach sozialer Situation möglich,
  • Einzelstunden a 60 min., individuelles Üben = 50,-€, Erstellung eines persönlichen Übungsprogramms mit 2 Übungsstunden (Analyse, Anpassung der Übungen) Anfänger 100,-€, Kursteilnehmer = 80,-€,
  • Yoga für Mitarbeiter in Behörden und Unternehmen (ab acht Personen, in Ihren oder  meinen Räumen), Gemäß § 3 Nr. 34 EStG kann jedes Unternehmen bis zu € 500,00 pro Jahr und Mitarbeiter in Gesundheitsförderung investieren, lohnsteuer- und abgabenfrei.
  • Yoga-Gutscheine (im Umfang je nach Absprache individuell anpassbar)
  • Vermietung des „Lebensraumes“ für Veranstaltungen, Seminare oder Kurse aus den Bereichen Gesundheit, Bewegung, Ernährung, Lebensführung, Spiritualität

Sprechen Sie mich an!

 

 

.